Sonntag, 30. Juli 2017

Fabulous Full Cup? – Hunkemöller Diva

Hallo Ihr Lieben,

einmal pro Monat hatte ich mir ein Review vorgenommen und das kommt heute. Nach meinem positiven Gesamteindruck von Hunkemöller habe ich nunmehr auch zwei Full Cups in meinem Sortiment. Als erstes Review heute den BH Diva.

Zuvor noch ein paar Worte zur Marke selbst, die ich in den letzten Wochen etwas genauer untersucht habe. Grundsätzlich bietet Hunkemöller ein recht breites Spektrum an Unterwäsche und Bademode an, wobei sich alles stärker an junge und heranwachsende Frauen richtet. Dementsprechend reicht das Angebot auch überwiegend in den Größen 65 bis 80 und den Cups AA bis E. In den Größen jenseits von 80er Bändern und größeren Cups als E sieht es schon deutlich übersichtlicher aus. Bei den Plunges habe ich zum Beispiel nichts Besonderes gefunden. Deutlich besser ist das Angebot bei Balconnetts, allerdings habe ich  hier ausschließlich gepaddete BHs gefunden. Bralettes gibt es zwischen XS und L, einzeln auch in XL, wobei ich hier bei den Größen noch nicht genau weiß, was das konkret heißt. Das beste Angebot in größeren Größen habe ich bei den Fullcups gefunden, hier vor allem ohne Padding. Dabei sind mir zwei BHs aufgefallen, die ich probierenswert fand. Zum einen „Diva“ mit üppiger Spitze, zum anderen Sophie mit Punkten, eher schlicht gehalten. Heute werde ich mich Diva zuwenden, demnächst dann auch Sophie.

Die Hunkemöller-Filiale im Berliner Hauptbahnhof, die ich diesmal aufgesucht habe, ist schick eingerichtet. Im hinteren Teil befinden sich gut beleuchtete und mit großem Spiegel und genügend Aufhänge- und Ablegemöglichkeiten eingerichtete Kabinen. In den Kabinen kann man diskret per Klingel eine Verkäuferin zur Beratung anfragen. Da beide BHs ausgezeichnet saßen, habe ich diesmal kein zweites Urteil nachgefragt. Die Verkäuferin war sehr nett und das Probieren war kein Problem. Bei Hunkemöller meint man es ernst mit den eigenen Regeln. Allerdings kann ich nur die Filiale beurteilen, die ich aufgesucht habe und die ich garantiert beim nächsten Bedarf wieder aufsuchen werde.

Zu den technischen Daten:

Angaben in cm
Diva 85F
Material
Polyamid 62 %
Polyester 27 %
Elasthan 11 %

UBB Länge: fest / locker
98 / 74
UBB Höhe: Achseln / Verschluss
13 / 5
Bügellänge / Bügelbreite
31  / 17
Steghöhe / -breite unten / oben
8 / 5 / 1
Körbchentiefe
28
Trägerlänge / Trägerbreite
30 / 2

Schnittform:

Der BH ist ein typischer Full Cup mit mittig befestigten Trägern, 30 cm liest sich erstmal als wenig, aber da der BH weit nach oben reicht, reichen sie bei mir völlig aus. Eine Quernaht zieht sich vom unteren Stegansatz schräg durch den Cup und trennt so das durchsichtige Meschgewebe im Obercup vom undurchsichtigen unteren Cup ab. Der Steg ist normal hoch und oben sind die Bügel eng beieinander. Die Cups sind eher flach geschnitten.

Hunkemölller Diva 85F

Passform und Tragekomfort:

Ich habe den BH, den ich in der Filiale reservieren lassen habe, dort probiert und konnte der Verkäuferin mitteilen, der BH sitzt perfekt. Der BH sitzt in der Tat perfekt wie eine zweite Haut. Der obere Haken ist etwas leichtgängig und hakt sich beim Schließen der unteren Haken immer wieder aus, mit etwas Nachbiegen habe ich das korrigiert. Der hohe Elasthananteil sorgt für ein perfektes Anliegen der Cups an der Brust. Das breite Band mit drei Haken gibt perfekte Unterstützung und sitzt super.
Der BH ist den ganzen Tag über nicht zu spüren, kein Einschneiden und kein Pieken der Bügel, die zwar etwas schmaler geschnitten sind, aber insgesamt gutmütig nachgeben.



Der BH formt eine natürliche Brustform.

Design:

Der Name Diva ist durchaus angemessen. Die Spitze am Obercup nebst Cupabschluss, die sich über den Steg zieht und sanft im Untercup fortgeführt wird, sorgt für ein sehr schönes Design. Die Stickerei rahmt auch den Untercup und setzt sich vor bis in die Träger fort. Insgesamt finde ich das Design sehr gelungen, so dass ich über weitere Diven in anderen Farben ernsthaft nachdenke.

schicke Spitze am Obercup bis über den Steg

keine Brötchen, keine unnötigen Falten

Sichtbarkeit:

Die Spitze drückt sich durch eng anliegende Shirts durch, was allerdings auch zu erwarten war. Ansonsten ist der BH allerdings nahezu unauffällig. Das Durchscheinen lässt sich allerdings mit passendem Oberteil effektiv verhindern, so dass auch bei hohen Temperaturen nichts gegen das Tragen dieses BHs spricht.

Wer würde hier einen BH vermuten?

Auch von vorn ist nichts zu sehen

Fazit:

Insgesamt kann Diva mit einer sehr guten Passform und ausgezeichnetem Komfort überzeugen. Die Verarbeitung ist gut und der Preis von knapp unter dreißig Euro fair.

Über Eure Kommentare freue ich mich wie immer.


Euer BraBerliner

Kommentare:

  1. Wie immer eine sehr informative und abgewogene Darstellung. Der BH sieht richtig gut aus und ich überlege, ihn auch zu probieren. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo BraBerliner,
    ich finde, du siehst in diesem BH wunderschön aus!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen